GHE Pressekonferenz auf der MEDICA 2015

GHE e.V.(fb-November 2015) Die German Healthcare Export Group e. V. (GHE) lädt im Rahmen der MEDICA 2015 zu einer Pressekonferenz ein. Unter dem Motto „Erfolg durch Nachhaltigkeit in Geschäftspartnerschaften“ wird am Dienstag, den 17. November 2015 von 16 bis 17 Uhr, am GHE-Stand A63 in Halle 12, Herr Ebehard Fichter über den Erfolg der GHE berichten.

 

Die German Healthcare Export Group e. V. (kurz GHE) repräsentiert als deutscher Medizintechnikverband über 70 % der deutschen Medizintechnik und treibt den weltweiten Erfolg von Medizintechnik „Made in Germany“ seit fast 25 Jahren voran. Die rund 50 Mitgliedsunternehmen pflegen als zuverlässige Partner nachhaltige Partnerschaften mit ausländischen Kunden und sind – trotz hoher Preise – über Jahrzehnte hinweg im Export auch in „schwierigen Ländern“ erfolgreich.

Über das Erfolgsrezept der GHE und sein lebendes Netzwerk berichtet Erhard Fichtner, 2. Vorsitzende der GHE. Im Anschluss stehen Herr Fichtner sowie weitere GHE-Mitglieder zur Diskussion über Exporterfolge im Ausland zur Verfügung.

 

Anmeldungen nimmt Frau Ulrike Tietze gerne entgegen.

 

Ulrike Tietze

German Healthcare Export Group e. V.

Celsisusstr. 43

53125 Bonn

Tel. 030-8035554 oder 0228-91937-15

Fax 0228-91937-23

E-Mail: ulrike.tietze@gheg.de

 

 

Quelle Text/Bild: German Healthcare Group e.V.