Tumortherapiefelder – Eine innovative Therapie gegen den Hirntumor

(Januar 2018) In der traditionellen Behandlung des Glioblastoms, einer Tumorerkrankung, die derzeit nicht heilbar ist, wurde in den letzten Jahren intensiv geforscht. Nur wenige der zahlreichen klinischen Studien führten zu einer nachweislichen Verbesserung der Patientensituation und somit zu einer neu zugelassenen Therapieform. Weiterlesen

Die EU fördert Robotik im Gesundheitswesen

(Dezember 2018) Die Europäische Kommission investiert via Horizon 2020 16 Millionen Euro in DIH-Hero. Das Projekt soll Innovationen und die Implementierung von Robotik im Gesundheitswesen voranbringen. Koordiniert wird das 17 Partner starke Projektkonsortium aus  zehn europäischen Ländern von der Universität Twente. Weiterlesen

Louisa unterstützt den Alltag junger Krebspatienten interaktiv und smart

(Dezember 2018) Ein innovatives IT-Projekt soll jungen Krebspatientinnen und -patienten im Krankenhausalltag künftig zur Seite stehen. Es stellt Informationen über die eigene Krankheit, Behandlungsabläufe und Wirkzusam-menhänge vielschichtig, interaktiv und spielerisch erlebbar bereit. Eine Förderung der Gert und Susanna Mayer Stiftung an die Stiftung Universitätsmedizin Essen ermöglicht dieses Projekt der Kinderonkologie / Universitätsklinikum Essen.

Weiterlesen

Der richtige Umgang mit Schäden an invasiven Medizinprodukten

(Dezember 2018) Eine neue Richtlinie des Vereins Deutscher Ingenieure e. V. (VDI) beschreibt Maßnahmen zur Risikobeherrschung bei Oberflächenveränderungen. Herausgeber der ab Januar erhältlichen Informationen ist die VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences (TLS). Ferner können die Richtlinien in vielen öffentlichen Auslegestellen kostenfrei eingesehen werden. Weiterlesen

Kontrollen für mehr Zuverlässigkeit bei Medizingeräten

(Dezember 2018) Wenn es um das Wohl von Patienten geht, sind Mediziner auf die Unterstützung durch modernste Technik angewiesen. Die Zuverlässigkeit der eingesetzten Geräte und deren leistungsfähiges Zusammenspiel entscheiden mit über den Behandlungserfolg. Kontrollen sind wichtig.

Weiterlesen

Medica-Nachlese via KKC „Digitalisierung trifft Gesundheit“

(Dezember 2018) Der Gemeinschaftstand des KKC e. V. bot während der Medica 2018 ein exzellentes und abwechslungsreiches Programm mit einem breiten Spektrum an Diskussionen, Round-Table-Gesprächen und Vorträgen. Unter dem Motto „Digitalisierung trifft Gesundheit“ diskutierten Experten aktuelle Fragestellungen des Gesundheitswesens sowie Neuigkeiten und Trends. Weiterlesen

Buch-Neuerscheinung: Krankenhauskeime und Hygienemängel

(Dezember 2018) Ein neues Buch zum Thema Krankenhauskeime und Hygienemängel erscheint Anfang Januar 2019 in der ersten Auflage.  Es handelt davon, Skandale zu vermeiden und in der Krise richtig zu handeln. Herausgeber Dr. iur. Tobias Weimer, Fachanwalt für Medizinrecht, gibt auf 200 Seiten Tipps. Er richtet sich damit an Ärzte, Juristen und alle Mitarbeiter, die in Krankenhäusern in den entsprechenden Risikobereichen tätig sind. Weiterlesen