10te COMPAMED-Frühjahrsforum: Personalisierte und individualisierte Medizin der Zukunft

IVAM Compamed_Frühjahrsforum(März 2016) Das COMPAMED Frühjahrsforum feiert Jubiläum: In diesem Jahr findet der jährliche Expertentreffpunkt für Entwickler, Produzenten und Anwender aus der medizinischen Praxis zum zehnten Mal statt. Die jährliche Veranstaltung bietet bereits im Frühjahr einen Ausblick auf die COMPAMED, die größte europäische Messe für Zulieferer der medizinischen Fertigung, die jedes Jahr im Herbst in Düsseldorf stattfindet. Das Frühjahrsforum wird am 24. Mai 2016 erneut in Frankfurt am Main stattfinden. Das Schwerpunktthema in diesem Jahr wird „personalisierte/individualisierte Medizin der Zukunft“ sein.

 

Für die diesjährige Veranstaltung konnten Experten von Philips Deutschland, Siemens und weiteren renommierten Hightech-Unternehmen und Forschungseinrichtungen als Referenten gewonnen werden.

Das Forum richtet sich auch an applikationsnahe Forscher und Anwender aus der medizinischen Praxis. Die Veranstaltung wird, mit Unterstützung der Messe Düsseldorf, vom IVAM Fachverband für Mikrotechnik organisiert.

Weitere Informationen finden Sie unter http://ivam.de/events/CFF2016. Dort wird auch in Kürze das vollständige Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bereitstehen.

 

 

Über IVAM

Der IVAM Fachverband für Mikrotechnik ist ein internationales Netzwerk mit Mitgliedern aus den Bereichen Mikrotechnik, Nanotechnik, Neue Materialien und Photonik. IVAM unterstützt vor allem kleine und mittlere Unternehmen dabei, mit innovativen Technologien und Produkten an den Markt zu gehen und sich damit Vorteile im internationalen Wettbewerb zu sichern. Seit 1995 unterstützt IVAM Unternehmen und Institute aus aller Welt. Zu den zentralen Aufgaben des Verbandes gehört es, Synergien zu schaffen und die Mitglieder beim Wissensaustausch, bei gemeinschaftlichen Projekten und beim Aufbau von Kontakten untereinander und mit potenziellen Kunden zu unterstützen. Eine Übersicht aller Mitglieder ist online unter http://ivam.de/members zu finden.

 

Quelle Text/Bild: IVAM Fachverband für Mikrotechnik