34. Aktualisierung: Medizintechnik und Informationstechnologie

(November 2019) Die 34. Aktualisierungs- und Ergänzungslieferung von „Medizintechnik und Informationstechnologie“ steht unseren Abonnenten Ende November zur Verfügung. Das Werk betrachtet diese Disziplinen aus technischer, rechtlicher und organisatorischer Perspektive. Praxisnah und zuverlässig macht es komplexe Sachverhalte verständlich und dient Technikern, IT-Fachleuten und Medizinern als nützlicher Praxisleitfaden.

Diesmal geht es beispielsweise um folgende Fragen: Was muss ich bei einer Alarmierung über mobile Endgeräte beachten? Wie gestalte ich bei einer Auftragsdatenverarbeitung DSGVO-konforme Verträge? Was macht ein Smart Hospital aus? Lassen Sie sich inspirieren. Und nennen Sie uns gerne weitere Fragen, die im Klinik-Alltag entstehen. Wir freuen uns über jede Rückmeldung – positiv oder auch kritisch – zur Optimierung unseres Werks.

Folgende Beiträge aus der Medizintechnik, der IT und der Verbindung finden Sie in der 34. Ergänzung:

Patientenüberwachung: Alarmierung über mobile Endgeräte

  • Das sollten Sie beachten, wenn Sie Verteilte Alarmsysteme (VAS) für die Patientenüberwachung einsetzen wollen

Auftragsverarbeitung – der datenschutzkonforme Vertrag

  • Datenübergabe an einen Dienstleister ohne Vertrag ist nicht mehr denkbar
  • Mit diesen klaren, eindeutigen und engen Vorgaben setzten Sie ihn um
  • Inkl. Muster „Auftragsverarbeitungsvertrag“

Advanced Persistent Threats (APT) – Gekommen, um zu bleiben

  • Viele anschauliche Beispiele plakativ aufbereitet
  • Sensibilisieren und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter zu sicherem Verhalten

Smart Hospital und IoMT als innovative digitale Healthcare Infrastruktur

  • Smart Hospital: Was ist darunter zu verstehen? Welche IKT-Infrastrukturen sind dazu erforderlich? Beispiele zeigen, wie die Umsetzung erfolgen kann

Blockchain im Gesundheitswesen

  • Was ist das Prinzip der Blockchain-Technologie? Welche Vor- und Nachteile birgt der Einsatz dieser Technologie in Gesundheitseinrichtungen?

Beispiele neuer Arbeitshilfen auf der CD:

  • Muster „Auftragsverarbeitungsvertrag“Abs. 6 MPBetreibV

Vorschau: Im März 2020 widmen wir uns u.a. dem “Digitale Versorgung Gesetz” DVG.

Link auf die digitale Ausgabe mit Gratistest: http://www.tuev-media.de/produkte/91871-medizintechnik-und-informationstechnologie-digital.php

Quelle Text/Bild: TÜV Media GmbH