Aktuelle BfArM Meldungen

BfArM Vorsicht

  • Rückruf ARROW FiberOptix IAB-Katheter, Arrow International Inc.
  • Dringende Sicherheitsinformation zum Stryker Dekompressor® Percutaneous Discectomy Probes, Stryker
  • Rückruf von Scootern des Typs Breeze C, Afikim Electric Vehicles
  • Rückruf (Phase 2) für Trabecular Metal™ Reverse Glenoidkopf-Helme, Zimmer Inc.

Rückruf ARROW FiberOptix IAB-Katheter, Arrow International Inc. Die Arrow International Inc. ruft bestimmte ARROW FiberOptix IAB-Katheter vom Markt zurück. Es besteht die Gefahr, dass zwischen dem Katheter und der Bifurkation eine Leckage entsteht.

Dringende Sicherheitsinformation zum Stryker Dekompressor® Percutaneous Discectomy Probes, Stryker Stryker verschickt eine dringende Sicherheitsinformation bezüglich verschiedener Katalognummern des Stryker Dekompressor® Percutaneous Discectomy Probes. Die Anwender sollen die Vorgaben der Gebrauchsanweisung unbedingt beachten und die Einführnadel nicht biegen, richten oder anderweitig modifizieren. Die Kundeninformation liegt nur in englischer Sprache vor.

Rückruf von Scootern des Typs Breeze C, Afikim Electric Vehicles Die Firma Afikim Electric Vehicles informiert ihre Kunden über einen Rückruf des Scootermodells Breeze C. Es besteht das Risiko, dass sich der Scooter auf Grund eines Kontaktfehlers nur noch durch Ziehen des Zündschlüssels stoppen lässt. Betroffen sind Scooter, die zwischen dem 15.08.2012 und 02.04.2013 verkauft wurden.

Rückruf (Phase 2) für Trabecular Metal™ Reverse Glenoidkopf-Helme, Zimmer Inc. Zimmer Inc. hat alle Losnummern des alten Design des Zimmer Trabecular Metal™ Reverse Glenoidkopf-Helms, 36 mm / 40 mm aufgrund eines möglichen Bruchrisikos zurückgerufen und kündigt jetzt den Austausch aller betroffenen Produkte gegen Produkte neuen Designs an.

Quelle: TÜV Rheinland Medizintechnikportal, BfArM Dezember 2013