MedtecLIVE 2019: Neue Messe – neue Impulse für die Branche!

Anzeige

Vom 21. – 23. Mai findet im Messezentrum Nürnberg zum ersten Mal DAS Top-Event der Medizintechnik-Branche statt – die MedtecLIVE 2019 im Verbund mit MedTech Summit – Kongress & Partnering. Sie zeigt die gesamte medizintechnische Wertschöpfungskette:  vom Prototypen über die Produktion bis hin zu nachgelagerten Prozessen. Von Design und F&E über IT bis hin zu Materialien und Komponenten.

Weitere Informationen

MedtecLIVE – DAS neue Event der Medizintechnik

Anzeige

Aus Medtec Europe und MT-CONNECT wird die MedtecLIVEDAS neue Event der Medizintechnik. Profitieren Sie von dieser Businessplattform, die mit Ihrem Angebotsspektrum die gesamte Wertschöpfungskette der Medizintechnik abdeckt. Die Premiere der MedtecLIVE findet vom 21. – 23. Mai 2019 in Nürnberg statt. Gestalten Sie die Zukunft der Medizintechnik aktiv mit!

Weitere Informationen

 

Digitale Prozesse in der Medizintechnik

Anzeige

Rasante IT-Entwicklungen, intelligente Produkte und individuelle Fertigung in Zeiten zunehmender Globalisierung machen es für Unternehmen in der Medizintechnik nicht immer einfach, die Kontrolle über ihre Prozesse zu behalten. Wie Sie dennoch Ihre unternehmerischen Herausforderungen meistern und für zufriedene Kunden und hochwertige Produkte sorgen, erfahren Sie in unserem kostenlosen Whitepaper.

 

Jetzt Whitepaper laden

 

Interoperabilitätsstandard SDC vereinheitlicht die Medizingerätekommunikation für optimierte Arbeitsabläufe

OP, Lüftung, Medizintechnik, Opragon(März 2019) Bisher existieren in Krankenhäusern je nach Gerät und Hersteller eigene Protokolle für den elektronischen Datenverkehr. Die proprietären Übertragungsarten schränken die Verfügbarkeit von Daten ein. Dies führt dazu, dass nicht alle wichtigen Daten dort verfügbar sind, wo sie gebraucht werden. Zudem erhöhen sich der administrative Aufwand für das Einbinden unterschiedlicher Systeme und das Risiko für fehlerhafte Datenübertragung.  Weiterlesen

ETIM und Smart-Hospital-Kongress in Essen: Big Data, KI, KRITIS, 3D

(März 2019) Das Essener Universitätsklinikum hat sich die Transformation zu einem „Smart Hospital“ auf die Fahnen geschrieben. Jährlich im Frühjahr findet dort das Symposium Emerging Technologies in Medicine (ETIM) statt, in dem nationale und internationale Sprecher neueste Entwicklungen aus Digitalisierung und spannenden Technologien in der Medizin präsentieren. Weiterlesen

Stellungnahme der GMDS zum Entwurf „Terminservice- und Versorgungsgesetz“ (TSGV)

Gesetzbuch mit Richterhammer - Medizinrecht(März 2019) Elektronische Patientenakten (ePA) und deren abgeleitete Anwendungen werden ein zentraler Bestandteil einer guten Gesundheitsversorgung und -forschung in Deutschland. Die GMDS (Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie GMDS e.V.) begrüßt als zuständige medizinische Fachgesellschaft für „Digital Health“ eine zügige Spezifizierung und Implementierung und bietet Ihre Expertise an. Weiterlesen

Herstellerübergreifende Gerätevernetzung im OP

(März 2019) Die Vernetzung der vielen in einem modernen Operationssaal (OP) verfügbaren softwaregesteuerten Medizingeräte nimmt seit Jahren an Bedeutung zu. So kann der klinische Bedarf für mehr Sicherheit, Effizienz und Ergonomie im OP umgesetzt werden. Eine Herausforderung ist dabei bislang die Vernetzung von Geräten unterschiedlicher Hersteller miteinander. Weiterlesen