9. TÜV Rheinland Medizinprodukte-Konferenz. Live Online Tagung.

 Anzeige

(KW38) Top-Themen wie die MDR und das deutsche Medizinprodukterecht, Cybersecurity und Datensicherheit sowie KI und Big Data stehen auf der 9. TÜV Rheinland Medizinprodukte-Konferenz am 21.+22.10.2020 auf der Tagungsordnung. Im Online-Konferenzraum haben Sie auch beim diesjährigen Expertentreff die Möglichkeit, Ihre Fragen an die Referenten zu stellen und sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen.

Programm

Medizinische Physik im Jubiläumsjahr 125 Jahre nach Entdeckung der Röntgenstrahlung mit aktuellen Forschungen und Erkenntnissen

Magnetic resonance imaging of the brain(September 2020) Zur 51. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP) werden vom 9. bis 11. September die neuesten Forschungsergebnisse, Spitzentechnologien sowie aktuelle technologische Trends auf dem ständig wachsenden Gebiet der Medizinischen Physik diskutiert. Weiterlesen

Neu erhältlich: mt-medizintechnik Heft 4/2020 „Bildgebende Systeme“

(September 2020) Die neue mt-medizintechnik Ausgabe 4/2020 mit dem Schwerpunktthema „Bildgebende Systeme“ ist seit 27. August erhältlich. Die Bildgebung ist auch in der aktuellen Pandemie-Zeit wichtig, denn sie ermöglicht neben PCR- und Schnelltests auf SARS-CoV2 eine zuverlässige Lungendiagnostik bei Erkrankten. Ferner wie üblich im Heft: top Expertenwissen, News aus Forschung und Markt sowie Recht und Normung. Jetzt bestellen, wenn Sie noch kein Abonnent sind! Weiterlesen

Anforderungen der EN ISO 13485:2016/ AC:2016 für die Medizinprodukteindustrie verstehen, interpretieren und umsetzen.

 Anzeige

(KW32) Die EN ISO 13485 ist die Grundlage für QM-Systeme in der Medizinprodukteindustrie. Die EN ISO 13485:2016 definiert neue Anforderungen für Medizinproduktehersteller und präzisiert die Anforderungen der Vorläufernorm. Lernen Sie Aufbau und Inhalte der EN ISO 13485:2016 kennen und erfahren Sie, wie Sie Ihr QM-System entsprechend aufbauen oder anpassen.

Weitere Informationen

Manager Regulatory Affairs Medical Devices International

 Anzeige

(KW26) Die Regulatory Affairs Weiterbildung qualifiziert Sie für die Tätigkeit als Manager Regulatory Affairs Medical Devices International. Erfahrene Trainer vermitteln praxisgerecht alle erforderlichen Kenntnisse um den internationalen Marktzugang Ihrer Medizinprodukte strategisch zu planen und umzusetzen.

Weitere Informationen

 

Wie Medizinproduktehersteller Risikomanagement gemäß ISO / EN ISO 14971 einführen, betreiben und dokumentieren.

 Anzeige

(KW20) Alle Medizinproduktehersteller müssen einen Risikomanagementprozess implementieren und dokumentieren. Lernen Sie, wie Sie die Anforderungen der ISO / EN ISO 14971 über alle Lebenszyklen für Ihr Medizinprodukt umsetzen. Sie erfahren, wie Sie eine Risikoanalyse durchführen, die Risiken richtig einschätzen und so erfolgreich minimieren.

Weitere Informationen

 

Messe für die Medizintechnik neu gedacht!

 Anzeige

Die T4M verbindet Fachmesse, Foren, Workshos und Networking für die Produktioin und Fertigung von Medizintechnik. Entdecken Sie neue Technologien, innovative Prozesse und Materialien. Sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket! Aktionscode: mt-medizintechnik4u

Weitere Informationen