ESINOMED: Gregor Tuma wird CTO

Gregor Tuma(fb-Juli 2014) Ab dem 1.07.2014 hat die Unternehmensleitung der ESINOMED GmbH Verstärkung bekommen. Mit dem ehemaligen Klinikmanager der Schön Klinik Vogtareuth, Gregor Tuma (43), besetzte ESINOMED die Funktion des CTO (Chief Technical Officer). Vor seiner Station in Vogtareuth leitete Gregor Tuma als Business Development und Product Manager die Robotik- und Plattformsystem-Entwicklung der BrainLAB AG in Feldkirchen. Die Firma ESINOMED zählt zu den führenden Herstellern von digitalen Bildbetrachtungssystemen.

 

Bei ESINOMED wird er seinen Fokus vor allem auf das Qualitätsmanagement und die Neuproduktentwicklung legen. „Die Anforderungen der Kunden an kontrastreiche und hochwertigste Bilddarstellung verbunden mit hoher Ausfallsicherheit und maßgeschneiderten Servicekonzepten sind hoch.“, weiß Tuma. „In Zukunft werden innovative Bedienkonzepte und zentrale Steuerungssysteme weiter an Bedeutung gewinnen. Unsere Aufgabe ist es, unseren Kunden einen echten Mehrwert zu bieten, der über die reine Bilddarstellung hinausgeht.“, beschreibt Tuma seinen kundenorientierten Entwicklungsansatz. „Mit Gregor Tuma konnten wir unseren Wunschkandidaten für ESINOMED gewinnen.“, freut sich CEO Peter Spagl über seinen neuen Kollegen. „Herr Tuma kennt unseren Markt sowohl aus Kunden- als auch aus Entwicklersicht und ist dank seines fundierten, technischen Know-Hows der ideale Kandidat, um die Kontinuität, die unser Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer Wolfgang Pritzel seit 40 Jahren verkörpert, und für die unser Unternehmen steht, auch in Zukunft zu gewährleisten.“

Quelle Text/Bild: ESINOMED GmbH