Neue Hauptabteilung Urologie an der Schön Klinik Nürnberg Fürth

Urologe(fb-Juni 2014) Die Schön Klinik Nürnberg Fürth verfügt seit Anfang Juni 2014 über eine eigenständige Hauptabteilung für Urologie, in der sich Patienten jeden Alters und aller Kassen behandeln lassen können. Unter der Leitung des neuen Chefarztes PD Dr. Frank Richter deckt die Abteilung das komplette urologische Spektrum von der Vorsorge und Beratung bis hin zur Diagnostik und Therapie ab.

 

Für jeden Patienten eine individuelle Beratung und Therapie: Das ist der Anspruch der neu gegründeten Hauptabteilung Urologie an der Schön Klinik Nürnberg Fürth. Unter der Leitung des neuen Chefarztes PD Dr. Frank Richter werden hier ab sofort sämtliche urologischen Indikationen wie Tumorerkrankungen, Nierensteine oder Inkontinenz behandelt. Dabei werden – je nach Krankheitsbild – sowohl konservative als auch operative Behandlungsmethoden angeboten. Schwerpunkte des Therapieangebots sind die Laparoskopie (Bauchspiegelung) sowie die minimalinvasive Urologie, die vor allem Eingriffe an der Niere, Prostata und Harnblase einschließt.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe an der Schön Klinik Nürnberg Fürth“, so Dr. Frank Richter. „Mit der Hauptabteilung Urologie bieten wir ein hochqualifiziertes Behandlungsteam und modernste Therapiemöglichkeiten an. Unser Ziel ist es, individuelle Behandlungspläne zu erarbeiten und die Lebensqualität unserer Patienten langfristig zu verbessern.“

Dr. Frank Richter war zuvor am Eastern Maine Medical Center in Bangor, USA, und als Leiter der Urologischen Laparoskopie am Klinikum Ansbach tätig. Seine Behandlungsschwerpunkte liegen auf der Therapie urologischer Krebsleiden (Uro-Onkologie), der minimalinvasiven Urologie sowie in der Laparoskopie.

Dr. Richter hält in nächster Zeit folgenden Vortrag, zu dem Patienten und Interessierte herzlich eingeladen sind:

07.07.2014, 19.00 Uhr: „Operative Behandlung Urologischer Erkrankungen“

Der Vortrag findet im Vortragsraum Robert Koch im Wintergarten der Schön Klinik Nürnberg Fürth statt.


Über die Schön Klinik Nürnberg Fürth
Seit 2013 gehören die EuromedClinic und das Euromed Allgemeine Krankenhaus in Fürth mit ihren rund 200 Betten zur Schön Klinik. Die Schön Klinik Nürnberg Fürth ist auf Erkrankungen des Bewegungsapparates (Gelenke und Rücken) spezialisiert. Darüber hinaus werden hier Erkrankungen im Bauchraum sowie Schilddrüsen-Erkrankungen operativ behandelt. Das Krankenhaus bietet neben einer Notaufnahme eine Gefäß- und Unfallchirurgie, eine Urologie sowie weitere medizinische Fachgebiete. Rund 330 Mitarbeiter kümmern sich um ca. 4.000 stationäre Patienten im Jahr.

Über die SCHÖN KLINIK
Die Schön Klinik ist eine Klinikgruppe in privater Trägerschaft (Familie Schön) mit den Schwerpunkten Orthopädie, Neurologie, Psychosomatik, Chirurgie und Innere Medizin. An 17 Standorten in Bayern, Schleswig-Holstein, Hessen und Hamburg behandeln 8.500 Mitarbeiter jährlich 88.000 Patienten.

Quelle Text: BSKOM GmbH