OPS 2014: DIMDI veröffentlicht korrigierte Dateien

DIMDI OPS 2014(fb) Das Deutsche Institut für Medizinische Information (DIMDI) hat zum 6.11.2013 die korrigierte Fassung der Version 2014 des Operationen- und Prozedurenschlüssels (OPS) veröffentlicht. Zu finden ist die korrigierte Onlinefassung jetzt auf der DIMDI Website, die kostenfreien Formate im Downloadcenter und die kostenpflichtigen Dateien im DIMDI Webshop.

Die am 16.10.2013 herausgegebenen Dateien enthielten Fehler bei den Kodes für die Verschlüsselung der erbrachten Therapieeinheiten. Betroffen waren einzelne Kodes für die Psychosomatik und Psychiatrie für Erwachsene und für Kinder und Jugendliche in Kapitel 9. Die bisher kleinstmögliche kodierbare Menge für die Anzahl der Therapieeinheiten hatte sich aufgrund der Einführung der neuen Berechnung der Therapieeinheiten für die Gruppentherapie geändert. Die fehlerhaften Einträge wurden korrigiert.

Quelle: DIMDI Pressemitteilung vom 6.11.2014