Systemübergreifende digitale Gesundheitsplattform

(Juni 2018) Gesetzliche und private Krankenversicherungen bringen erstmals eine gemeinsame elektronische Gesundheitsakte auf den Weg. Davon können künftig bis zu 25 Millionen Versicherte profitieren. Betriebs-, Ersatz- und Innungskrankenkassen sowie private Krankenversicherungen bieten ihren Versicherten mit dem digitalen Angebot namens „Vivy“ die Möglichkeit, ihre persönlichen Gesundheitsdaten in einer App zu verwalten. Weiterlesen

Bundesweite elektronische Gesundheitsakte der TK und IBM

(April 2018) Die Techniker Krankenkasse (TK) stellte kürzlich ihre bundesweite elektronische Gesundheitsakte vor. Der Service ermöglicht Versicherten, ihre Gesundheits- und Krankheitsdaten strukturiert und übersichtlich an einem Ort zu speichern und selbst zu managen.

Weiterlesen