Augenhornhaut-Transplantationen: Hauchdünnes Transplantat lässt Menschen wieder sehen

Augenhornhaut-Transplantationen: Hauchdünnes Transplantat lässt Menschen wieder sehen(Februar 2020) Nicht allein Organspenden bringen schwer kranken Menschen Lebensqualität zurück. Auch das Transplantieren von Augenhornhäuten (Kornea) sorgt dafür, dass nahezu erblindete Patienten wieder klar sehen können. Eine häufige Indikation für die Übertragung von Hornhautgewebe ist die Fuchs´sche Hornhaut-Dystrophie. Die dafür notwendigen Transplantate bereitet die Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG) vor. Weiterlesen