Jeder Mensch sollte selbst bestimmen, was mit seinen eigenen medizinischen Daten passiert

(Oktober 2020) Ab dem 01.01.2021 wird die elektronische Patientenakte (ePA) eingeführt – ein großer Schritt für die Digitalisierung des Gesundheitssektors, aber in Sachen Datenschutz nicht zukunftsorientiert. So wurde beispielsweise das Authentifizierungsverfahren vom BSI kritisiert. Daniel Nill von der Berliner Digitalagentur Turbine Kreuzberg erklärt, welche technischen Aspekte der ePA sich optimieren lassen und wie die Blockchain-Technologie hierbei helfen kann. Weiterlesen