Ingo Nöhr und Kumpel Jupp, Kolumne: Folge 8 „Eine Verkettung unglücklicher Umstände“

(März 2024) Schon vor zehn Jahren sprach man von verkehrsberuhigten Zonen und Parkraumbewirtschaftung. Ingo und Jupp sind angesichts der Risiken und Nebenwirkungen von diesem Konzept nicht gerade überzeugt und bezweifeln, dass die staatlichen „Scheuklappen“-Experten bei ihren Regelungen die komplexe Vernetzung der Wirkungen überhaupt erkennen können. Wie bestellt, erleben sie plötzlich und schmerzhaft eine „Verkettung unglücklicher Umstände“ und die Kaskade von Fragen wie; „Ja, wenn nicht … dann wäre …“ Haben wir nach zehn Jahren etwas daraus gelernt? Weiterlesen

Ingo Nöhr und Kumpel Jupp Kolumne: Folge 6 „Auf ein Neues“

(Januar 2024) Liebe Leserinnen und Leser, haben Sie es eigentlich bemerkt? Die ersten fünf Beiträge von 2023 handeln zwar von aktuellen Themen, wurden aber bereits im zweiten Halbjahr von 2012 geschrieben. Erstaunlich, dass sich viele Regelungen des Medizinprodukterechts im Prinzip seit über zehn Jahren nicht geändert haben. Weiterlesen

Ingo Nöhr und Kumpel Jupp: Folge 5 „Risikoanalyse“

(Dezember 2023) Mehrere Jahrzehnte lang arbeiteten die beiden Pensionäre Ingo und Jupp in einem großen Krankenhaus. Der Medizin-Ingenieur Ingo sieht optimistisch, sein Freund Jupp, ehemaliger Medizintechniker, eher pessimistisch auf das Weltgeschehen im Gesundheitswesen. Im Ruhestand diskutieren sie den Lauf der Weltgeschichte: Schreibtisch-Planer-Mentalität versus Praxis, zum Schmunzeln. Weiterlesen

Ingo Nöhr und Kumpel Jupp: Kolumne, Folge 3 „Lautsprecher“

(Oktober 2023) Mehrere Jahrzehnte lang arbeiteten die beiden Pensionäre Ingo und Jupp in einem großen Krankenhaus. Der Medizin-Ingenieur Ingo sieht optimistisch, sein Freund Jupp, ehemaliger Medizintechniker, eher pessimistisch auf das Weltgeschehen im Gesundheitswesen. Im Ruhestand diskutieren sie den Lauf der Weltgeschichte: Schreibtisch-Planer-Mentalität versus Praxis, zum Schmunzeln. Weiterlesen

Ingo Nöhr und Kumpel Jupp: Kolumne – Folge 2

(September 2023) Mehrere Jahrzehnte lang arbeiteten die beiden Pensionäre Ingo und Jupp in einem großen Krankenhaus. Der Medizin-Ingenieur Ingo sieht optimistisch, sein Freund Jupp, ehemaliger Medizintechniker, eher pessimistisch auf das Weltgeschehen im Gesundheitswesen. Im Ruhestand diskutieren sie den Lauf der Weltgeschichte: Schreibtisch-Planer-Mentalität versus Praxis, zum Schmunzeln. Weiterlesen

Ingo Nöhr und Kumpel Jupp: Betreibervorschriften (Folge 1)

(August 2023) Mehrere Jahrzehnte lang arbeiteten die beiden Pensionäre Ingo und Jupp in einem großen Krankenhaus. Der Medizin-Ingenieur Ingo sieht optimistisch, sein Freund Jupp, ehemaliger Medizintechniker, eher pessimistisch auf das Weltgeschehen im Gesundheitswesen. Im Ruhestand diskutieren sie den Lauf der Weltgeschichte: Schreibtisch-Planer-Mentalität versus Praxis, zum Schmunzeln. Weiterlesen

Kolumne: Tagebuch der Vera Neumann im Jahr 2033, letzte Folge Nr. 20

(Januar 2022) Die krebskranke Pflegemanagerin Vera Neumann möchte ihrem Leben endgültig eine Wendung geben und hat einen Entschluss gefasst: Sie wird sich von der modernen KI-Welt so weit wie möglich verabschieden und heute ein letztes Mal von ihren Erfahrungen berichten. Weiterlesen

Kolumne: Tagebuch der Vera Neumann im Jahr 2033, Teil 19

(Dezember 2021) Die krebskranke Pflegemanagerin Vera Neumann hat ihren Körper und den eigenen digitalen Zwilling in der Vergangenheit der Forschung überlassen. Doch Veras Skepsis gegenüber der KI-Forschung ist gewachsen und sie möchte den Wissenschaftlern nicht länger als Probandin zur Verfügung stehen. Weiterlesen

Kolumne: Tagebuch der Vera Neumann in Jahr 2033, Teil 17

(November 2021) Für die krebskranke Pflegemanagerin Vera Neumann war die Begegnung mit ihrem digitalen Zwilling eine verwirrende Erfahrung. Die Wissenschaftler und Mediziner indes versprechen sich davon weiteren Erkenntnisgewinn über den Heilungsprozess ihrer Patientin. Ihr Tagebuch lesen Sie exklusiv in mt-medizintechnik. Weiterlesen

Kolumne: Tagebuch der Vera Neumann in Jahr 2033, Teil 15

(April 2021) Der digitale Zwilling der verliebten Vera Neumann ist mit der Simulation ihrer hormonellen Situation überfordert. Die behandelnden Kliniker wollen nun über weitere Sensoren Daten aufnehmen, aber die skeptische Vera unterwirft ihre KI-Doktoren einem heimlichen Turing-Test. Nach dem blamablen Ergebnis kommt ihr eine Idee.

Ihr Tagebuch lesen Sie exklusiv in mt-medizintechnik. Weiterlesen

Kolumne: Tagebuch der Vera Neumann im Jahr 2033, Teil 10

(Juli 2020) Pflegemanagerin Vera Neumann (66) wird in ihrer Senioren-WG von KI-Robotern unterstützt. Beim letzten realen Treffen mit ihrem Hausarzt fühlte sich die Krebskranke wieder in die alte analoge Welt versetzt. Ein Geheimtipp des Arztes führt sie in ein verstecktes Restaurant tief im Münsterland. Der Besitzer Frank will ihr die Genüsse von echten Nahrungsmitteln nahebringen. Dazu muss sich Vera aber erst mal schick machen.

Ihr Tagebuch lesen Sie exklusiv in mt-medizintechnik. Weiterlesen

Kolumne: Tagebuch der Vera Neumann aus dem Jahr 2033, Teil 7

(Dezember 2019) Pflegemanagerin Vera Neumann (66) wird in ihrer Senioren-WG von einigen KI-Robotern unterstützt. Als sie an Hautkrebs erkrankt, lernt sie staunend die Medizin des Jahres 2033 kennen. Die Ärzte möchten an ihr neuartige Medikamente testen und dafür einen digitalen Zwilling ihres Körpers aufbauen. Alle ihre physiologischen Vorgänge und Reaktionen sollen digital und gekoppelt mit einem Patient-on-a-chip simuliert werden. Ihr Tagebuch lesen Sie exklusiv in mt-medizintechnik. Weiterlesen

Kolumne: Tagebuch der Vera Neumann aus dem Jahr 2033, Teil 5

(September 2019) Vera Neumann, geboren am 21. November 1966, verwitwet, jetzt 66 Jahre alt, lebt allein in einer Kleinstadt. Sie ist Krebspatientin und arbeitet noch als Pflegemanagerin in einer Senioren-WG. Und: Sie schreibt seit vielen Jahren ein Tagebuch. Einblicke in ihre Gedankenwelt erhalten Sie exklusiv in mt-medizintechnik. Weiterlesen