Trumpf Medical mit eigenem Online-Shop

Trumpf webshop_150303_433x400px_300dpi_RGB(fb-März 2015) Ab Ende März kann Zubehör von Trumpf Medical rund um die Uhr – 365 Tage im Jahr – über den neuen Online-Shop bezogen werden. Laut der Firma Trumpf haben Kunden dann viele Vorteile: So sind beispielsweise individuell vereinbarte Konditionen nach Registrierung für den Kunden hinterlegt, intuitive Navigations- und Suchfunktionen gestalten den Einkauf bei kurzen Lieferzeiten ebenso einfach wie effizient.

 

Mit dem Launch des Trumpf Medical Online-Shops wird die Bestellung von Zubehörartikeln gezielt vereinfacht. Bei der Beschaffung von Produkten wie Tischzubehör, OP-Mobiliar, Lagerungspolstern, sterilisierbaren Handgriffen oder mobilen Leuchten profitieren Kunden aus Deutschland künftig von neuen Möglichkeiten, um ihre Bestell- und Genehmigungsprozesse zu beschleunigen. „Unser Augenmerk liegt stets auf der bestmöglichen Unterstützung unserer Kunden. Der neu eingerichtete Online-Shop bietet daher neben komfortablen Auswahlhilfen ein Plus an Flexibilität und zeichnet sich insbesondere durch Strukturen für eine effizientere Gestaltung des Angebots- und Auftragsabwicklungsprozesses aus“, erklärt Elmar Goesmann, Projektleiter E-Commerce von Trumpf Medical.

 

Modern, übersichtlich und intuitiv

Detaillierte Ansichten aus verschiedenen Perspektiven ergänzen die Informationen zu den im Online-Shop erhältlichen Produkten. Suchfunktionen erleichtern dabei eine schnelle Bestellung. Auch benötigte Zusatzartikel, mögliche Alternativen und deren jeweilige Verfügbarkeit werden angezeigt. Dank der Integration individueller Preisangaben wird zudem die Angebotsphase entscheidend verkürzt. Eine Einkaufsliste benötigter Waren kann direkt aus dem Shop bestellt oder zur Kostenfreigabe intern weitergeleitet werden. Optimal auf die Kundenbedürfnisse abgestimmte Funktionen sorgen hier für minimalen Aufwand.

Der Online-Shop ist zu finden unter: www.shop-trumpfmedical.de

 

Über Trumpf Medical

Trumpf Medical entwickelt und fertigt moderne medizintechnische Ausstattung für OP-Saal, Intensivstation und angrenzende Klinikbereiche, die das Klinikpersonal bestmöglich in seiner effizienten und sicheren Fürsorge für die Patienten unterstützt. Das Produktportfolio umfasst dabei sowohl flexible und modulare OP-Tische, Funktionsmobiliar für OP und Intensivstation als auch innovative Technologien für OP-Leuchten sowie Kamera-, Videomanagement-, Integrations- und chirurgische Assistenzsysteme. Bisherige Meilensteine in der Medizintechnik des Unternehmens waren im Jahr 1978 die ersten Installationen von Deckenstativen, 1997 die Entwicklung eines patentierten Koppelstellensystems für OP-Tische, 2005 die weltweit erste OP-Leuchte mit LED Technologie und 2010 die Einführung der ersten modularen Deckenversorgungseinheit. Seit August 2014 ist Trumpf Medical Teil von Hill-Rom, einem der weltweit führenden amerikanischen Medizinproduktehersteller.

 

Quelle Text: Laub & Partner GmbH, Trumpf Medical

Quelle Bild: © Trumpf Medical