KKC und Vicenna Akademie: Kooperation mit FKT

(Oktober 2018) Die Digitalisierung verändert die Rahmenbedingungen dramatisch. Der KKC e. V., kommunikativer Impulsgeber, und dessen Bildungseinrichtung Vicenna Akademie wollen diese Entwicklungen im Auge behalten. Sie verfolgen mögliche Auswirkungen kritisch und kommunizieren Schwachstellen. Als zentrale Ansprechpartner bieten sie Unterstützung für Lösungen in interdisziplinären Fragen, um allen Beteiligten bei der Lösung komplexer Herausforderungen behilflich zu sein.

Information, Wissen und Qualifikation: Machen Sie sich fit für die Digitalisierung!

Die Gesundheitswirtschaft 2.0 ist längst überfällig. Die zu­nehmende Digitalisierung spielt auch in der Gesund­heitswirtschaft eine entscheidende Rolle. Diese Herausforderung in einem sich wandelndem Umfeld erhält im Programm 2019 unter Leitung der neuen Direktorin Heidema­rie Hille einen hohen Stellenwert. Wichtige Schwerpunkte liegen auf der Vermittlung von Qualifizierung im Risiko-, Change- und Innovationsmanagement. Angebote zur Verbesserung der Arbeitsabläufe, des Qualitätsmanage­ments und der Mitarbeiterkommunikation in Kliniken, Praxen sowie Dienstleistungsunternehmen sind ebenso im Programm wie Kommunikationsseminare.

Die berufsgruppenübergreifenden Bildungsangebote bestehen aus modu­laren Einheiten. Hochmoderne Seminarzentren in verschiedenen Orten bieten multimedial bestens ausgestattete Räumlich­keiten. Ausgewiesene Experten vermitteln ihre vielfäl­tigen Kenntnisse und Erfahrungen zur Qualifizierung von Fach- und Führungskräften sowie Managementleitungen auf speziellen Fachgebieten. Entsprechend der Satzungsziele des KKC e.V. gibt es Sonderkonditionen für Mitglieder.

Das Bildungsangebot der Vicenna Akademie während der MEDICA

„Die zielgerichtete Qualifikation der Mitarbeiter ist Teil des Unternehmenserfolges“, zitiert Heidemarie Hille aus dem neuen Flyer. Mit „Qualität durch Qualifikation“ lädt sie herzlich zum Besuch der täglichen Präsentationen während der MEDICA ein. „Die Motoren des Unternehmens, ob Klinik; Hersteller oder Dienstleister der Gesundheitswirtschaft sind die Mitarbeiter. In Zeiten des Fachkräftemangels gewinnt der Wert der Ressource Mensch zunehmend an Bedeutung. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die sich gut auf Ihre Aufgaben vorbereitet fühlen, erleben ihre Arbeit als wertvoll und sind hochmotiviert. Qualifizierte Mitarbeiter erzeugen Qualität, und Qualität spricht sich herum!“, ergänzt sie.

Programm und Termine finden Sie hier.

Künftige Weiterbildungsmöglichkeiten

Gemeinsam mit der Vicenna Akademie wird die Fachvereinigung Krankenhaustechnik im kommenden Jahr erstmals auch Schulungen anbieten, die den Teilnehmern spezielle technische Fähigkeiten und Kenntnisse bescheinigen. Insbesondere will dieses neue Weiterbildungsangebot Absolventen befähigen, rechtskonform Tätigkeiten durchzuführen, die besondere Sachkundenachweise erfordern. Ausbildungen zur Fachkraft für Lichtrufanlagen sowie zur Befähigten Personen für die Wartung von Brandschutzklappen sind bereits in Planung. Weiteres folgt in Kürze. „Durch die Zusammenarbeit mit diesem professionellen Anbieter können wir auf Erfahrung, Tools und Organisationsstrukturen zurückgreifen, die wir im Ehrenamt nur schwerlich bieten könnten“, freut sich Horst Träger. Anregungen für weitere mögliche Kursangebote wird er mit tatkräftiger Unterstützung der Direktorin der Vicenna Akademie, Heidemarie Hille, gerne umsetzen.

Quelle Text und Bild: Vicenna Akademie