Blockchain-App: sichere Gesundheitszertifikate durch zukunftsweisendes Pilotprojekt

(September 2020) Eine Blockchain-App für Gesundheitszertifikate startet eine Testreihe mit Mitarbeitern eines Unternehmens aus der Schweiz – mit ermutigenden Ergebnissen. Sie beweisen, dass Gesundheitszertifikate, falls sie in Zukunft erforderlich sein sollten, sicher und aus der Ferne digital zugestellt werden können. Gleichzeitig wird die Privatsphäre des Einzelnen respektiert.  Weiterlesen

9. TÜV Rheinland Medizinprodukte-Konferenz. Live Online Tagung.

 Anzeige

(KW38) Top-Themen wie die MDR und das deutsche Medizinprodukterecht, Cybersecurity und Datensicherheit sowie KI und Big Data stehen auf der 9. TÜV Rheinland Medizinprodukte-Konferenz am 21.+22.10.2020 auf der Tagungsordnung. Im Online-Konferenzraum haben Sie auch beim diesjährigen Expertentreff die Möglichkeit, Ihre Fragen an die Referenten zu stellen und sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen.

Programm

Quarantäne- und Isolationszeiten in Einklang zu den Teststrategien bringen!

(September 2020) Die Laborärzte der DGKL fordern, dass sich die Diskussion um eine Verkürzung der Quarantäne- und Isolationszeit an den wissenschaftlichen Daten und Fakten orientieren muss. Die 14-tägige Quarantäne bei vermeintlichem (= Rückkehr aus Risikogebiet) oder nachgewiesenem Kontakt mit Infizierten basiert auf der Inkubationszeit von bis zu 14 Tagen. Daran hat sich nichts Wesentliches geändert. Weiterlesen

KI verbessert Diagnose und Behandlung neuromuskulärer Erkrankungen

(September 2020) Durch Analysen von Patientendaten mithilfe eines speziellen Verfahrens auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) sollen im Rahmen eines Forschungsprojekts die Diagnose und Behandlung neuromuskulärer Erkrankungen verbessert werden. Dr. Andreas Roos aus der Abteilung für Neuropädiatrie im Universitätsklinikum Essen und Projektmanager beleuchtet die Ziele genauer. Weiterlesen

Diskussionen um das Patientendatenschutz-Gesetz

(September 2020) Seit Wochen wird das Patientendatenschutz-Gesetz (PDSG) intensiv diskutiert. Bundesministerien und Datenschutzbeauftragte weisen sich gegenseitig die Schuld zu. Der Bundestag hat das Gesetz bereits verabschiedet und der Start der elektonischen Gesundheitsakte (ePA) rückt immer näher. Wir haben darüber mit Hans-Peter Bursig, ZVEI-Fachverbandsgeschäftsführer Elektromedizinische Technik, gesprochen. Lesen Sie exklusiv in mt-online unser Interview: Weiterlesen

Transformationstreiber Corona: Studie zeigt Wirtschaftspotenziale für die Metropole Ruhr in Zeiten der Pandemie

(September 2020) Die Diskussion über die negativen Auswirkungen der Pandemie für die Wirtschaft ist allgegenwärtig. Ein Sonderbericht des Ruhr-Forschungsinstituts für Innovations- und Strukturpolitik (RUFIS) ergänzt die Debatte um eine neue Perspektive. Die qualitative Untersuchung, die jetzt vorliegt, zeigt die Chancen in der Krise für die Wirtschaft im Ruhrgebiet. Die Metropole Ruhr hat gute Voraussetzungen, von dem beschleunigten Wandel hin zu einer digitaleren, nachhaltigeren und krisenfesteren Gesellschaft zu profitieren. Weiterlesen

Gesundheitskongress des Westens: Praktizieren in Krisenzeiten und Wie verändert Corona die Krankenhausplanung?

(September 2020) Der Gesundheitskongress des Westens wird am 8. und 9. September als hybrider Kongress stattfinden. Teilnehmer können wählen, ob sie nach Köln kommen oder sich online den Livestream anschauen. Teilnehmer sind vor allem Klinikmanager, Ärzte, Verantwortliche aus Gesundheitspolitik und -unternehmen, aus Forschung und Wissenschaft sowie der Pflege. Weiterlesen