Auf dem Weg ins digitale Krankenhaus

(Januar 2019) Aktuelle Herausforderungen, zukunftsprägende Entwicklungen und praktische Lösungen: Die Aus- und Einwirkungen des digitalen Wandels auf den Gesundheitsmarkt standen im Mittelpunkt einer Fachveranstaltung Anfang Dezember in Nürnberg. Das Management Forum Starnberg bot ein spannendes Programm mit Vorträgen und Diskussionen rund um die Transformation in der Versorgung. Weiterlesen

Expertenforum zur evidenzbasierten Instandhaltung aktiver Medizinprodukte

(Januar 2019) In Zeiten limitierter Finanz- und Fachpersonalressourcen in Krankenhäusern stellt sich verstärkt die Frage, wie und in welcher Häufigkeit planbare Instandhaltungsmaßnahmen an Medizinprodukten notwendig und sinnvoll sind. Dieser Frage widmet sich das VDI-Expertenforum „Evidenzbasierte Instandhaltung aktiver Medizinprodukte im klinischen Einsatz“ des Fachbeirats Medizintechnik der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences (TLS) am 6. März 2019 in Düsseldorf. Weiterlesen

50 Jahre Leibniz-Institut: Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen

(Januar 2018) Die DSMZ (Leibniz-Institut Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH) wurde 1969 gegründet. In diesem Jahr feiert sie 50-jähriges Bestehen. Ein Höhepunkt des Jubiläumsjahrs wird die Podiumsdiskussion „50 Jahre DSMZ: Life science in Braunschweig gestern, heute und morgen“ mit bundes- und landespolitischer Beteiligung in Braunschweig sein. Weiterlesen

Digitale Transformation lässt Pharmaindustrie über Medikamentenentwicklung hinauswachsen

(Januar 2019) Die Pharmaindustrie ist im Umbruch. Sie versucht, eine ausgewogene Balance zwischen dem Bedarf an Blockbuster-Medikamenten und der Notwendigkeit verbesserter operativer Effizienz im wettbewerbsorientierten Marktumfeld aufrecht zu erhalten. Patienten werden zu Entscheidungsträgern. Weiterlesen

Die EU fördert Robotik im Gesundheitswesen

(Dezember 2018) Die Europäische Kommission investiert via Horizon 2020 16 Millionen Euro in DIH-Hero. Das Projekt soll Innovationen und die Implementierung von Robotik im Gesundheitswesen voranbringen. Koordiniert wird das 17 Partner starke Projektkonsortium aus  zehn europäischen Ländern von der Universität Twente. Weiterlesen

Der richtige Umgang mit Schäden an invasiven Medizinprodukten

(Dezember 2018) Eine neue Richtlinie des Vereins Deutscher Ingenieure e. V. (VDI) beschreibt Maßnahmen zur Risikobeherrschung bei Oberflächenveränderungen. Herausgeber der ab Januar erhältlichen Informationen ist die VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences (TLS). Ferner können die Richtlinien in vielen öffentlichen Auslegestellen kostenfrei eingesehen werden. Weiterlesen

Kontrollen für mehr Zuverlässigkeit bei Medizingeräten

(Dezember 2018) Wenn es um das Wohl von Patienten geht, sind Mediziner auf die Unterstützung durch modernste Technik angewiesen. Die Zuverlässigkeit der eingesetzten Geräte und deren leistungsfähiges Zusammenspiel entscheiden mit über den Behandlungserfolg. Kontrollen sind wichtig.

Weiterlesen