Studie: Belastung für Ärzteschaft anhaltend hoch, Abbau Patientenstau verzögert sich

(April 2024) Die anhaltende Krise im Gesundheitswesen schlägt sich auf die Psyche der Ärzteschaft in ganz Europa nieder, sagt eine Studie, in der 600 Fachärzte in den Bereichen Onkologie und Chirurgie zur aktuellen Arbeitssituation europaweit befragt wurden. Demnach wirkt die Pandemie noch nach, denn die psychische Belastung hat sich bei den Befragten auch 2023 nicht verringert – sie liegt immer noch auf einem ähnlich hohen Niveau wie in den Erhebungsjahren 2021 und 2022. Weiterlesen

NIS-2: Diese 8 Sofortmaßnahmen sollten Verantwortliche im Gesundheitssektor jetzt ergreifen

(April 2024) Mit NIS-2 soll sich das IT-Sicherheitsniveau EU-weit erhöhen. Rechtliche Vorgaben sind im Gesundheitssektor nicht neu, jedoch werden mit der NIS-2-Direktive IT-Sicherheitsmaßnahmen für mehr Organisationen verpflichtend. Auch Krankenhäuser stehen vor zeitlichen und organisatorischen Herausforderungen. Diese acht NIS-2-Sofortmaßnahmen helfen Verantwortlichen bei der Umsetzung. Weiterlesen

Q.ANT und Fraunhofer IPA gründen Kompetenz-Zentrum

(März 2024) Im März haben das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA und das Technologieunternehmen Q.ANT einen Vertrag zur Gründung des Kompetenz-Zentrums Mensch-Maschine-Schnittstelle unterzeichnet. Weiterlesen

Preis für Innovation in der Medizintechnik

(März 2024) Alle zwei Jahre prämiert die deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE in Kooperation mit der Stiftung Familie Klee herausragende Lösungen für medizinische Fragestellungen. Der Preis ist mit 10.000 EUR dotiert und wird mit einer Urkunde ausgezeichnet. Weiterlesen

Lesetipp: Das neue Heft 1/2024 der mt-medizintechnik ist erschienen!

(Februar 2024) Die neue mt-medizintechnik Ausgabe 1/2024 mit dem Schwerpunktthema „Digitale Transformation“ ist erschienen. Wie üblich erhalten Sie in unserem Heft Expertenwissen, kurze und interessante News aus Szene & Markt sowie Recht und Normung. Nicht verpassen – oder jetzt bestellen, wenn Sie noch kein Abonnent sind! Weiterlesen

Wenig Vertrauen in die Reformkraft des deutschen Gesundheitswesens

(Februar 2024) Laut einer aktuellen PwC-Studie gibt es in der deutschen Bevölkerung nur wenig Vertrauen in die Reformkraft des deutschen Gesundheitswesens. Etwa 52 Prozent zählen ihr Gesundheitswesen zu den Top-3-Systemen der Welt, doch die Bereitschaft, Daten für die Forschung zu teilen, ist immerhin hoch … Weiterlesen

Antibiotikaverbrauch weiter unter dem Niveau vor der Pandemie

(Februar 2024) Nachdem die Zahl der Verordnungen von Antibiotika in den Jahren 2020 und 2021 rückläufig war, stieg sie im Jahr 2022 wieder an. Sie lag aber mit knapp 31 Millionen Verordnungen etwa zehn Prozent unter dem Wert von 2019 (vor Pandemie). Der Verordnungsanteil von Reserveantibiotika blieb trotz stabil und lag zuletzt bei 42 Prozent. Weiterlesen

Intelligente Automatisierung treibt die digitale Revolution im Gesundheitswesen an

(Februar 2024) Die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland (92 Prozent) ist der Meinung, dass das Gesundheitswesen eine grundlegende Reform benötigt. Durch die Automatisierung manueller, ineffizienter und zeitaufwändiger Aufgaben erhält das medizinische Personal mehr Zeit, um sich auf ihre Kernaufgabe, die Patientenversorgung, zu konzentrieren. Weiterlesen

Förderung für Medizinrobotik-Projekt

(Februar 2024) Roboter werden künftig häufiger bei Operationen assistieren und sollen perspektivisch mehr Präzision bei chirurgischen Eingriffen ermöglichen. Im Forschungsprojekt ForNeRo werden unter Leitung der Technischen Universität München (TUM) jetzt Möglichkeiten der Integration unterschiedlichster Systeme in den Bereichen der Chirurgie und Bildgebung in den OP-Alltag analysiert. Weiterlesen

Datenschutz ist Patientenschutz

(Januar 2024) Eine europäische Gesundheitsorganisation besitzt durchschnittlich etwa 33 Millionen sensiblen Daten. Das Problem: Die Menge steigt schnell und stetig an. Ergebnisse des aktuellen Reports der Rubrik Zero Labs prognostizieren, dass sich die Anzahl sensibler Daten bis Mitte 2024 auf etwa 42 Millionen und innerhalb der nächsten fünf Jahre auf fast 167 Millionen erhöhen wird. Weiterlesen

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) geht in die Cloud

(Januar 2024) Ein Meilenstein für die Medizin: Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) nutzt künftig eine extrem leistungsfähige Cloudlösung. Damit soll eine einfache Datennutzung für eine bessere medizinische Versorgung sorgen. T-Systems verantwortet das Management der Services. Weiterlesen

Interview: Die Macht des Nachhaltigkeitsberichts in der Medizintechnik

(Januar 2024) Manche MedTech-Unternehmen  machen es vor: Die nachhaltige Transformation sorgt Schritt für Schritt für einen bedeutenden Wandel. Die Corporate Sustainability Directive (CSRD) der EU hat den Bereich des Nachhaltigkeitsreportings revolutioniert. Doch warum ist gerade jetzt der richtige Zeitpunkt, sich mit der Nachhaltigkeitsberichterstattung auseinanderzusetzen? Weiterlesen

Ausblick MedTech-Branche 2024

(Januar 2024) Wirtschaftskrise, Inflation und steigende Preise werfen einen langen Schatten auf das neue Jahr. Wie steht es um die Zukunft des Medizintechnikmarkts 2024? Das Healthcare und Life Sciences -Team von Plexus wagen einen Blick auf mögliche Treiber, Trends und Tücken. Weiterlesen

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis für Unternehmen – und Gesundheit

(Januar 2024) Ende November tagte zum 16. Mal der Kongress zum Deutschen Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf, seit 2008 wird in diesem Rahmen der gleichnamige Nachhaltigkeitspreis (DNP) vergeben. Im neuen Gesundheitsbereich konnten sich 2023 neben bekannten Branchengrößen auch Mittelständler und kommunale Gesellschaften durchsetzen. Weiterlesen

Vorbild Miesmuschel: Druckbarer Klebstoff für Gewebe und Knochen

(Dezember 2023) Hüftimplantate aus Titan halten nicht ewig. Sie lockern sich oder verlieren ihren Halt im Knochen, da sich dieser mit der Zeit zurückbildet. Forschende von Fraunhofer-Instituten haben einen Gewebekleber entwickelt, mit dem sich der frühzeitige Austausch von Prothesen künftig vermeiden lässt. Weiterlesen

Die Digitalgesetze für das Gesundheitswesen sind verabschiedet

(Dezember 2023) Die Digitalgesetze DigiG und GDNG für das Gesundheitswesen sind verabschiedet. Durch die beiden Gesetze wird die digitale Transformation der Gesundheitsversorgung und der Gesundheitsdatennutzung erheblich vorangetrieben. Weiterlesen

Aktuelles Heft 6/2023 mt-medizintechnik „Robotik“ jetzt lesen!

(Dezember 2023) Die neue mt-medizintechnik Ausgabe 6/2023 mit dem Schwerpunktthema „Robotik und KI ist erschienen. Wie üblich erhalten Sie in unserem Heft Expertenwissen, kurze und interessante News aus Szene & Markt sowie Recht und Normung. Nicht verpassen – oder jetzt bestellen, wenn Sie noch kein Abonnent sind! Weiterlesen

Start-up für grundlegend neue Antibiotika

(Dezember 2023) Am Anfang stand die Grundlagenforschung: Bei Experimenten im Labor stieß ein Team der Technischen Universität München (TUM) auf einen Wirkstoff gegen multiresistente Bakterien, der sich grundlegend von bisherigen Antibiotika unterscheidet. Mittlerweile haben die Forschenden ein Start-up für die Entwicklung eines neuartigen Medikaments gegründet. Weiterlesen

Mit Innovation und Mut auf dem Weg in eine bessere Gesundheitsversorgung:

(Dezember 2023) Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Werkstatt des Wandels“ war Bundespräsident Steinmeier im November zu Besuch bei der Clusterorganisation Medical Valley EMN e. V. Im Innovationszentrum Erlangen stellten ihm fünf Teams aus dem Healthcare-Bereich ihre Projekte vor. Weiterlesen

Königsdisziplin der Fertigungs-IT: Feinplanung

(Dezember 2023) Ab einer gewissen Größe kommt heute kaum ein Unternehmen ohne eine digitale Feinplanung der Fertigung aus. Doch welche Lösung ist die Richtige? Auch ein ERP-System kann planen, aber reicht das für komplexe Szenarien? Welche Ressourcen sollten berücksichtigt werden und was kann Künstliche Intelligenz (KI) in der Fertigungsplanung leisten? Weiterlesen