Künstliche Intelligenz für die Medizintechnik

(Oktober 2020) Künstliche Intelligenz bietet große Chancen für die Behandlung von Krankheiten, aber auch für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder in der Gesundheitswirtschaft. Norddeutsche Kliniken, Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen haben sich daher im Projekt „KI-SIGS“ zusammengeschlossen, um sich intensiv zu vernetzen und erste gemeinsame Projekte zu starten. Weiterlesen

Klassifikationen: BfArM veröffentlicht endgültige Fassung der ICD-10-GM 2021

Gesetzbuch mit Richterhammer - Medizinrecht(Oktober 2020) Das BfArM hat die endgültige Fassung der ICD-10-GM Version 2021 (Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision, German Modification) veröffentlicht. Die ICD-10-GM bildet zusammen mit dem Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS) die Basis für die Entgeltsysteme in der ambulanten und stationären Versorgung. Weiterlesen

Trotz hoher Einsparungen weiter steigende Arzneimittelausgaben

(Oktober 2020) Der neue Arzneiverordnungs-Report liegt vor. In der aktuellen Springer-Publikation konstatieren die Herausgeber Ulrich Schwabe und Wolf-Dieter Ludwig jährliche Einsparungen von 16,8 Mrd. EUR bei Arzneimittelkosten durch gesetzliche Maßnahmen. Dennoch sind die Arzneimittelausgaben 2019 auf um 5,4 Prozent auf 43,4 Mrd. EUR angestiegen. Weiterlesen

Von Trokaren und Trojanern: Online-MedTalk „Cybersecurity in der Medizintechnik“

(September 2020) Sicherheit und Zuverlässigkeit sind Kernkriterien eines Medizinprodukts. Sie beziehen sich längst nicht mehr nur auf physische, sondern immer mehr auch auf digitale Eigenschaften. Entsprechend rücken Fragen der Cybersecurity in den Fokus – die bei dem Online-MedTalk „Von Trokaren und Trojanern“ der MedicalMountains GmbH am Montag, 12. Oktober 2020 aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet wird. Weiterlesen

Mit innovativen Medizinprodukten und Diagnostika die Corona-Pandemie bewältigen

(September 2020) Die aktuelle Corona-Krise zeigt eindrücklich, wie sehr Gesundheitssysteme im Kampf gegen pandemische Infektionskrankheiten auf effektive Maßnahmen angewiesen sind. Das gilt insbesondere, wenn Erreger mit hohem Ansteckungspotenzial wie SarsCov2 im Spiel sind. In der aktuellen Corona-Pandemie spielen Medizinprodukte eine wesentliche Rolle. So werden 20 Millionen Euro in die Forschung und Entwicklung innovativer Medizintechnik  investiert. Weiterlesen

Qualifizierungsprogramm für Digitalisierung im Gesundheitswesen

(September 2020) Ab Oktober gibt es erstmalig das Qualifizierungsprogramm „Transformative Digital Skills for Healthcare“ der Fraunhofer Academy in München. Damit reagiert die Weiterbildungseinrichtung auf den Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung für das Gesundheitswesen. Startschuss für das Programm ist der 5. Oktober 2020 in Spanien, Deutschland folgt ab dem 12. Oktober, Großbritannien am 26. Oktober. Weiterlesen

Quarantäne- und Isolationszeiten in Einklang zu den Teststrategien bringen!

(September 2020) Die Laborärzte der DGKL fordern, dass sich die Diskussion um eine Verkürzung der Quarantäne- und Isolationszeit an den wissenschaftlichen Daten und Fakten orientieren muss. Die 14-tägige Quarantäne bei vermeintlichem (= Rückkehr aus Risikogebiet) oder nachgewiesenem Kontakt mit Infizierten basiert auf der Inkubationszeit von bis zu 14 Tagen. Daran hat sich nichts Wesentliches geändert. Weiterlesen