Klinische Bewertung: Die Regelungen der MDR

(Februar 2022) Die klinische Bewertung ist ein Verfahren, das klinische Daten daraufhin bewertet, ob ausreichende Evidenz für die Sicherheit und Leistung des zu betrachtenden Medizinprodukts im Vergleich zum Stand der Technik besteht. Es ähnelt dem Verfahren eines systematischen Reviews und führt zu einem Bericht. Das Produkt muss einerseits sicher sein (das wird durch die Anwendung des Risikomanagements sichergestellt), andererseits soll die klinische Bewertung den Teil des Sicherheitsaspekts beleuchten, der sich mit der Verarbeitung klinischer Daten beschäftigt. Weiterlesen

Manager Regulatory Affairs Medical Devices International

 Anzeige

(KW50) Die Regulatory Affairs Weiterbildung qualifiziert Sie für die Tätigkeit als Manager Regulatory Affairs Medical Devices International. Erfahrene Trainer vermitteln praxisgerecht alle erforderlichen Kenntnisse um den internationalen Marktzugang Ihrer Medizinprodukte strategisch zu planen und umzusetzen.

Weitere Informationen

Zielgerichtete Digitalisierung für Patienten und Patientinnen

(Juni 2022) Das Konsortium des bundesweiten Innovationsprojekts AIQNET ist in Berlin zusammengekommen, um ausgewählte Projektinhalte und Fortschritte zu präsentieren und zu diskutieren. Dabei stellten die Projektpartner, darunter renommierte Kliniken, Medtech-Unternehmen und IT-Experten, den Patienten als zentralen Akteur der modernen Gesundheitsversorgung in den Fokus. Weiterlesen

Neues europäisches Strahlenschutz-Forschungsprogramm

(Juni 2022) Die neue Europäische Partnerschaft für Strahlenschutzforschung, Pianoforte, hat im Juni 2022 in Paris ihre Arbeit aufgenommen. Das von Euratom und den Regierungen der beteiligten Staaten finanzierte Forschungsrahmenprogramm soll zu einer weiteren Verbesserung des Schutzes von Bevölkerung, Arbeitnehmern, Patientinnen und Umwelt vor schädlichen Wirkungen ionisierender Strahlung beitragen. Weiterlesen

Neues KI Kompetenzzentrum: Bundeswirtschaftsministerium stärkt Startup-Förderung

(Juni 2022) Vor 200 internationalen Gästen aus den größten Start-up-Hubs Asiens, des Nahen Ostens, Afrikas, Nord- und Südamerikas hat der Parlamentarische Staatssekretär Oliver Krischer, in Berlin ein neues KI-Kompetenzzentrum eröffnet, als ein Baustein des German Accelerators. Weiterlesen

Biobanken: Vernetzung mit Forschungsinitiativen ist für die Nachhaltigkeit entscheidend

Publikum, Kongress, Symposium, Menschen, Biobank(Juni 2022) Biobanken sind ein fundamentaler Bestandteil der medizinischen Forschung. Sie sammeln, verarbeiten und lagern Bioproben wie Blut oder Gewebe und stellen diese zusammen mit relevanten Daten für Forschungsprojekte zur Verfügung. In Berlin trafen rund 300 Teilnehmer zum 10. Biobank-Symposium zusammen. Weiterlesen

Medizintechnikforschung in Magdeburg wird gestärkt

(Juni 2022) Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und das italienische Istituto Neurologico Mediterraneo Pozzilli Neuromed wollen künftig auf dem Gebiet der Medizintechnik zusammenarbeiten. In einem Kooperationsabkommen wurde vereinbart, bestehende Strukturen und Ressourcen in Forschung und Lehre gemeinsamen zu nutzen, um neue Technologien und Verfahren zu entwickeln. Weiterlesen

Telemedizinpreis 2022 verliehen

(Juni 2022) Innovationen im eHealth-Bereich fördern: Das möchte der Telemedizinpreis, den die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) im Mai bereits zum 12. Mal verlieh. Der Preis zeichnet Institutionen, Einzelpersonen oder interdisziplinäre Arbeitsgruppen bzw. Projektinitiativen aus, die sich in besonderem Maße in der Telemedizin verdient gemacht haben. Weiterlesen

Gesetz zur Einhaltung von Sorgfaltspflichten in Lieferketten

(Juni 2022) Das Gesetz zur Überwachung und Einhaltung von Sorgfaltspflichten in Lieferketten kommt. 2023 für Unternehmen mit mehr als 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ab 2024 sinkt diese Grenze auf 1.000 Mitarbeitende – und was die EU beschließen wird, steht noch nicht final fest. Weiterlesen