9. TÜV Rheinland Medizinprodukte-Konferenz. Live Online Tagung.

 Anzeige

(KW38) Top-Themen wie die MDR und das deutsche Medizinprodukterecht, Cybersecurity und Datensicherheit sowie KI und Big Data stehen auf der 9. TÜV Rheinland Medizinprodukte-Konferenz am 21.+22.10.2020 auf der Tagungsordnung. Im Online-Konferenzraum haben Sie auch beim diesjährigen Expertentreff die Möglichkeit, Ihre Fragen an die Referenten zu stellen und sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen.

Programm

Von Trokaren und Trojanern: Online-MedTalk „Cybersecurity in der Medizintechnik“

(September 2020) Sicherheit und Zuverlässigkeit sind Kernkriterien eines Medizinprodukts. Sie beziehen sich längst nicht mehr nur auf physische, sondern immer mehr auch auf digitale Eigenschaften. Entsprechend rücken Fragen der Cybersecurity in den Fokus – die bei dem Online-MedTalk „Von Trokaren und Trojanern“ der MedicalMountains GmbH am Montag, 12. Oktober 2020 aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet wird. Weiterlesen

Future Health Index 2020: Studie der Gesundheitsversorgung

(September 2020) Der Fokus des Philips Future Health Index (FHI) liegt in diesem Jahr auf einer zukunftsweisenden Säule des Gesundheitssystems: der jüngeren Generation medizinischer Fachkräfte unter 40 Jahren. Wie sehen sie ihre Rolle und welche Veränderungen im Gesundheitswesen sind aus ihrer Sicht erforderlich? Weiterlesen

Eine leise Intensivstation – die Zukunft der Intensivpflege

(September 2020) Forschungsergebnisse zeigen, dass Intensivstationen (ITS) mit einem geringeren Geräuschpegel möglicherweise zu besseren Behandlungsergebnissen führen und die Situation für Patienten, Angehörige und Pflegekräfte verbessern könnten.Der Geräuschpegel ist normalerweise sehr hoch. Weiterlesen

Psychologie trifft Medizintechnik: Das Gehirn beim Gehen beobachten

(September 2020) Im Kooperationsprojekt „Brain in Motion“ schauen Forschende in Ulm dem Gehirn beim Gehen zu. Tatsächlich gehört das Gehen zu den am besten gelernten motorischen Fähigkeiten des Menschen. Doch infolge einer Erkrankung oder eines Unfalls können die perfekt aufeinander abgestimmten Bewegungsabläufe aus dem Takt geraten. Weiterlesen

Mit innovativen Medizinprodukten und Diagnostika die Corona-Pandemie bewältigen

(September 2020) Die aktuelle Corona-Krise zeigt eindrücklich, wie sehr Gesundheitssysteme im Kampf gegen pandemische Infektionskrankheiten auf effektive Maßnahmen angewiesen sind. Das gilt insbesondere, wenn Erreger mit hohem Ansteckungspotenzial wie SarsCov2 im Spiel sind. In der aktuellen Corona-Pandemie spielen Medizinprodukte eine wesentliche Rolle. So werden 20 Millionen Euro in die Forschung und Entwicklung innovativer Medizintechnik  investiert. Weiterlesen

Deutscher Zukunftspreis 2020: Bessere medizinische Behandlung dank Robotik und mehrschichtiger Augmentierung

(September 2020) Die Experten Dr.-Ing. Michelangelo Masini und Frank Seitzinger (Zeiss) sind gemeinsam mit Prof. Dr. med. Andreas Raabe von der Schweizer Universitätsklinik Inselspital Bern für den Deutschen Zukunftspreis 2020 nominiert – repräsentativ für das gesamte Team. Ihr Projekt: das Robotische Visualisierungssystem Kinevo 900, das Effizienz und Wirksamkeit von chirurgischen Eingriffen verbessert. Weiterlesen

Qualifizierungsprogramm für Digitalisierung im Gesundheitswesen

(September 2020) Ab Oktober gibt es erstmalig das Qualifizierungsprogramm „Transformative Digital Skills for Healthcare“ der Fraunhofer Academy in München. Damit reagiert die Weiterbildungseinrichtung auf den Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung für das Gesundheitswesen. Startschuss für das Programm ist der 5. Oktober 2020 in Spanien, Deutschland folgt ab dem 12. Oktober, Großbritannien am 26. Oktober. Weiterlesen