Die EU-DSGVO als Chance nutzen

(Februar 2018) Die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Während der Stichtag immer näher rückt, müssen sich die Verantwortlichen durch eine Flut an Informationen kämpfen. Zusammen mit den Auflagen und Bußgeldern schüren die kursierenden Informationen oftmals Angst vor den bevorstehenden Änderungen. Weiterlesen

Neuer Walking Assistent aus Japan zertifiziert

(Februar 2018) Tokio/Essen: Ein von Honda entwickelter „Walking Assistent“ wurde nun TÜV-zertifiziert. Das innovative Medizinprodukt unterstützt beim Gehen lernen nach Operationen und wird vor allem in der Rehabilitation eingesetzt. Weiterlesen

Ankündigung: 3. Spring Update Medizinproduktekonferenz

(Februar 2018) Der Expertentreff für Hersteller, Zulieferer, Inverkehrbringer, Behörden und Benannte Stellen findet in diesem Jahr am 19. und 20. April in Köln statt. Seit Mai 2017 ist die neue europäische Medizinprodukteverordnung (MDR) zusammen mit der Verordnung für IVD offiziell in Kraft getreten. Nach einer Übergangsfrist von drei Jahren muss die Medical Device Regulation in allen Unternehmen verbindlich umgesetzt werden.  Weiterlesen

Handbuch Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen: Ergänzung

(Februar 2018) Die 45. Aktualisierungs- und Ergänzungslieferung des Handbuchs „Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen“ steht unseren Abonnenten nun zur Verfügung. Wichtige Beiträge zur aktuellen Betreiberverordnung und den Erkenntnisse dieser Umsetzungen, Herausforderungen und Probleme nach einem Jahr sowie viele weitere spannende Themen finden Sie darin. Weiterlesen

Wissen bedeutet Wettbewerbsvorteil: die neue Produktklasse Ir

(Februar 2018) Das Datum Mai 2020 haben die meisten Medizintechnik-Unternehmen bereits verinnerlicht. Bis zur Europäischen Medizinprodukte-Verordnung müssen einige Hausaufgaben erledigt sein. Vor allem bei denen, deren Produkte künftig unter die Klasse Ir fallen. Weiterlesen

Studie: 90 Prozent des Klinikpersonals nutzen bis 2022 mobile Technologien am Krankenbett

(Februar 2018) Ende Januar wurden die Ergebnisse einer globalen Krankenhaus-Studie vorgestellt, der Future of Healthcare: 2022 Hospital Vision Study. Durchgeführt unter Pflegedienstleitern, Patienten und IT-Entscheidern zeigt sie die wachsende Bedeutung mobiler Geräte in Krankenhäusern und vermittelt, wie stark mobile Technologien in Krankenhäusern das globale Gesundheitswesen innerhalb der nächsten Jahre verändern werden. Weiterlesen

Wie UDI-Compliance mit PLM zum Wettbewerbsvorteil wird

(Februar 2018) Die Vorschriften für eine eindeutige Gerätekennung (Unique Device Identification/UDI) stehen bei den meisten Herstellern von Medizinprodukten ganz oben auf der Tagesordnung. Der Schlüssel zum Erfolg in diesem Bereich liegt darin, diese Vorgaben als Chance zu begreifen. Indem man die Veränderungen mit im PLM bereits vorhandenen Produktdefinitionen verknüpft, können Medizinprodukt-Hersteller die neuen Anforderungen erfüllen. Weiterlesen