_________________________________________________________________________________________

Expertenwissen für die Medizinprodukteindustrie

Anzeige

Halten Sie Ihr Fachwissen auf dem aktuellen Stand. Nutzen Sie das top-aktuellen Weiterbildungsangebot der TÜV Rheinland Akademie zum Medizinprodukterecht, In-Verkehr-Bringen, Qualitäts- und Risikomanagement, modularen Lehrgänge mit TÜV-Abschluss bzw. Hochschulzertifikat. Weitere Infos hier.

Rettet uns vor dem Datenschutz! Kolumne

(Juni 2018) Beim monatlichen Stammtischtreff von Ingo Nöhr und Kumpel Jupp ging es um die europäische Datenschutz-Grundverordnung, die nach zwei Jahren Übergangszeit uneingeschränkt auch ins deutsche Recht übergegangen ist. Aufgeregt verfolgen die beiden die Auswirkungen in der Praxis – denn es betrifft es auch viele kleinere Unternehmer und Privatleute. Wer schützt uns vor der Sammelwut? Weiterlesen

Viele ungelöste Probleme nach einem Jahr EU-Medizinprodukte-Verordnung

Gesetzbuch mit Richterhammer - Medizinrecht(Juni 2018) Am 25. Mai 2017 trat die neue EU-Medizinprodukte-Verordnung in Kraft. Doch auch nach zwölf Monaten sind noch immer viele Fragen zur praktischen Umsetzung offen. Darauf machen die in der „Arbeitsgruppe MPG der Industriefachverbände“ (AG MPG) organisierten Verbände eindringlich aufmerksam. Weiterlesen

Land-Hackathon in der Hochschule Weiden/Oberpfalz

(Juni 2018) Ein Hackathon im ländlichen Raum unter dem Motto „Hacking Rural Health: Mitreden. Mitwirken. Mitmenschen. Macht Landluft beschwerdefrei?“ sollte adäquate Antworten auf regionale Fragestellungen finden. Zahlreiche motivierte Teilnehmer, darunter Informatiker, Mediziner, Ingenieure und Business-Experten, entwickelten spannende Vorzeigeprojekte für die Region Oberpfalz. Weiterlesen

Wie ein erfrischender Sommer-Regen an einem heißen Tag

(Juni 2018) Gerade im Sommer möchte man sich von Staub und Pollen befreien. Dabei geht es nicht nur um Glanz und Sauberkeit – auch auf das eigene Wohlbefinden hat das Reinemachen eine positive Auswirkung. Fast 60 Prozent der Befragten einer aktuellen Studie erledigen den Hausputz für das gute Gefühl. Für den richtigen Frischekick danach neutralisiert ein Lufterfrischer unangenehme Gerüche, ohne sie zu überdecken und hinterlässt eine frische und natürliche Atemluft. Weiterlesen

Telemedizinische Bewegungstherapie, bald Medizinprodukt?

(Juni 2018) Wer ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk bekommt, muss danach in die Reha. Doch die Angebote sind knapp, die Termine für Berufstätige oft aus Zeitnot nicht einzuhalten. Die Folge: Die Therapie verzögert sich, es entstehen zusätzliche Kosten, mögliche gesundheitliche Einschränkungen drohen. Im Projekt ReMove-It hat Fraunhofer zusammen mit Partnern eine telemedizinisch gestützte Bewegungstherapie entwickelt, die Patienten erlaubt, die Reha flexibler zu organisieren. Weiterlesen

Das Gesundheitswesen im Visier von Cyberkriminellen

(Juni 2018) Nicht erst die globale WannaCry-Attacke zeigte, dass Organisationen im Gesundheitswesen wie der britische National Health Service (NHS) ein besonders verletzliches Ziel für Ransomware-Angriffe sind. Erpressungssoftware machte auch früher schon Schlagzeilen, als vor rund zwei Jahren in Nordrhein-Westfalen mehrere Krankenhäuser lahmgelegt wurden. Operationen mussten verschoben, Notfallpatienten in anderen Kliniken aufgenommen werden. Weiterlesen

Wie Roboter und Automation die Arbeitswelt verändern

(Juni 2018) Mit rund 1,8 Millionen Industrie-Robotern hat der Bestand in den Fabriken der Welt einen neuen Rekord erreicht. Dass „Kollege Roboter“ den Menschen gesundheitsschädliche Arbeiten abnimmt oder mit gefährlichen Werkstoffen hantiert, bewerten die Arbeitnehmer rund um den Globus positiv (durchschnittlich 64 Prozent). Sorgen machen sich die Beschäftigten allerdings um die eigene Ausbildung, um mit dem Tempo der Arbeitswelt 4.0 Schritt halten zu können. Weiterlesen